Land Niedersachsen fördert Schullandheim Barkhausen

Olaf Lies, Niedersachsens Umweltminister, überreichte Ingrid Ehlerding im Beisein der niedersächsischen Landtagsabgeordneten Gerda Hövel (CDU) und Guido Pott (SPD), des Bad Essener Bürgermeisters, Timo Natemeyer, sowie des TERRA.vita –Vorstandes, Hartmut Escher, den Zuwendungsbescheid. Jörg Fischlin und Ulrike Wegner begleiteten die Stifterin zu diesem besonderen Termin in Hannover.

Mit rund 1,8 Mio. Euro fördert das Land Niedersachsen unser Schullandheim Barkhausen über die Richtlinie „Landschaftswerte“ aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

„Schon jetzt bietet das Schullandheim im Bereich der Umweltbildung hervorragende erlebnispädagogische Angebote“, so Olaf Lies. „Ich freue mich, dass wir die Arbeit unterstützen können und die Angebote ausgeweitet werden. Es ist wichtig, dass junge Menschen Natur aktiv und positiv erleben, so entsteht nachhaltiges und umweltbewusstes Handeln. Denn nur was ich kenne, kann ich auch schützen.“

Die Förderung über die Richtlinie Landschaftswerte ist ein wichtiger Meilenstein für unser Weiterentwicklungsprojekt mit dem Ziel, zukünftig mehr als 5.000 Kinder und Jugendliche jährlich mit unseren prägenden Programmen zu erreichen. Die Zuwendung des Landes Niedersachsen setzt den Startschuss für unseren Projektabschnitt Bau der Akademie „Saurierspuren“ und dem Landschaftsbau des Außengeländes „Der Natur auf der Spur“. Hier sollen mit Bezug zum TERRA.vita UNESCO Global Geopark insbesondere die Themen Wald, Wasser, Biodiversität und Erdgeschichte durch unsere Umweltpädagogik erlebbar gemacht werden.

„Für das Osnabrücker Land und für TERRA.vita hat die Weiterentwicklung des Schullandheims Barkhausen eine große Bedeutung“, freut sich Hartmut Escher, Vorstand TERRA.vita. Die Gesamtmaßnahme wird über Eigenmittel, weitere öffentliche Zuwendungen sowie über Drittmittel realisiert. Zur Stärkung der Eigenmittel freuen wir uns über weitere Spenden.

Wir danken allen Akteuren, die uns auf unserem Zukunftsweg so großartig unterstützen.