Spende der Lions Damen

Zum Ende ihres Präsidentinnenjahres organisierte Angelika Gieske, Lions Club Bad Essen, Lea Wiehengebirge, einen Besuch unseres Schullandheims Barkhausen. 16 Damen zeigten sich interessiert an der besonderen Geschichte des Hauses sowie an den erlebnispädagogischen Programmen. Begeistert waren die Mitglieder des Lions Clubs von dem einzigartigen Außengelände, das Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit gibt, mit Methoden und Elementen aus der Natur- und Umweltpädagogik, die Vielfalt der Natur zu erkunden. Ivo Neuber überraschte während der Führung mit einer spontanen Kooperationsübung, die die Lions-Damen erfolgreich und mit viel Spaß als Team bewältigten.

Große Freude herrschte, als Angelika Gieske im Namen des Lions Clubs Bad Essen, Lea Wiehengebirge, eine Spende in Höhe von 500 Euro überreichte. „Das kommt genau im richtigen Moment. Wir benötigen aktuell neue Kletterseile“, dankte Ivo Neuber. „Wir sind glücklich über jede Spende, die wir für unsere pädagogische Arbeit hier in Barkhausen erhalten“ ergänzte Ulrike Wegner.

Wir danken herzlich und freuen uns auf ein Wiedersehen.