Pilotprojekt endet erfolgreich – Kostenlose Schwimmkurse für Grundschulkinder

Fast jedes zweite Hamburger Kind kann zu Beginn der Grundschule nicht schwimmen. Um den aktuellen Missständen entgegen zu wirken starteten die Ehlerding Stiftung und die Firma IRONMAN Germany GmbH, Veranstalter mehrerer Ausdauersportevents in Hamburg, gemeinsam ein Pilotprojekt in den Sommerferien. Kindern aus belasteten Familien wurde ein professioneller Schwimmkurs kostenlos ermöglicht. Die Finanzierung übernahmen die Ehlerding Stiftung und IRONMAN Germany GmbH.

Durchgeführt wurde das Projekt von zwei Schwimmtrainern der Hamburger Turnerschaft von 1816. Die Trainer arbeiten nach dem Schweizer Modell, bei dem Kindern das Schwimmen spielerisch und in kindgerechten Schritten vermittelt wird. Ziel war, die Kinder in sechs Wochen bis zum Abschluss der Seepferdchen-Prüfung zu führen.

Wir freuen uns über diese wertvolle Kooperation und hoffen durch unsere gemeinsamen Bemühungen auf einen Hebeleffekt. Für die Ehlerding Stiftung ist dieses Engagement ein weiterer Baustein im Rahmen unserer Projekte, die Kindern einen guten Start ins Leben ermöglichen. Vielleicht können wir mit diesem Pilotprojekt einen Stein ins Rollen bringen und bei den Familien, aber auch bei den Politikern, das Bewusstsein für die Bedeutung des Schwimmunterrichts schärfen.“, so Ingrid Ehlerding.

Nach trainingsreichen Wochen freuten sich die Kinder über ihr Seepferdchen-Abzeichen und Urkunden. Für die meisten war es ein gewaltiger Schritt, der viel Kraft und Überwindung gekostet hat. Wir sind sicher, dass die Erfahrung, mit Ausdauer und Disziplin zum Ziel zu kommen, auch außerhalb der Schwimmhalle nachwirken wird!

Wieviel Spaß die Kinder hatten, ist in dem Film von Ironman zu sehen. Klicken Sie HIER!

Unser herzlichster Dank gilt unserem Kooperationspartner Firma IRONMAN Germany für die gute Zusammenarbeit. Großes Dankeschön auch den engagierten Schwimmtrainern Jennifer Rasch und Marcel Wenzel für ihr Engagement rund um die Organisation und vor allem für den wunderbaren Umgang mit den Kindern. Ihrer Professionalität und Einfühlsamkeit ist es zu verdanken, dass wir so viele glückliche Neuschwimmer beglückwünschen durften!

An dieser Stelle von Herzen ein Dank an unserer ehrenamtliche Mitarbeiterin Julia von Wahl, die das Projekt hervorragend koordiniert hat.